· 

Zweierlei Linzer Torte

Eine himmlische Versuchung in zwei verschiedenen Variationen 

Zutaten

300 g Butter

1 Tl Backpulver

200 g gemahlene Mandeln 

150 g brauner Zucker

2 Tl Zimt

1 Prise Muskatnuss

1 Zitrone

250 g Mehl

3 Eigelb

1 El Milch

350 g Marmelade nach Wunsch

 

Zubereitung:

Mehl, Muskatnuss, Zimt, Zucker und Zitronen abrieb in eine Schüssel geben. 

Kalte kleine Butterstücke und 2 Eigelb in die Masse mischen. 

Das ganze zu einen feuchten Teig kneten.

Den Teig für ca 1 Stund kalt stellen. 

 2/3 Teig mit der unteren Lage Backpapier in die Tarteform legen und am Rand hochziehen.

Die Marmelade auf den Teigboden verteilen. 

 Den restlichen Teig zu einem Muster ausschneiden (ich habe ihn mit Förmchen und Messer ausgestochen) 

Eigelb und Milch vermischen und das Muster bestreichen.

Die Torte bei 180°C Unter- und Oberhitze für 30 Minuten backen.

 

Die Torte gut abkühlen lassen und erst dann aus der Form nehmen.

In Alufolie eingepackt ist sie bis 2 Wochen haltbar.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0