· 

Himbeeren - Cheesecake mit Bärentazen Boden

Ein wundervolle Kombination aus Schokolade und Frucht

Zutaten

 

Boden

 150 g Guetzli (z.B. Bärentazen) 

50 g Butter, flüssig

250 g tiefgekühlte Himbeeren

1 EL Zucker

 

Guss

 1 Bio-Zitrone

3 Eier

200 g Doppelrahmfrischkäse (z.B. Philadelphia)

250 g Halbfettquark

80 g Zucker

2 EL Weissmehl

 

Zubereitung:

Backofen auf 180°C vorheizen.

 Für den Boden die Guetzli in einem Plastikbeutel mit dem Wallholz fein verdrücken und mit dem flüssigen Butter vermischen. Die Masse auf den Formenboden verteilen und gut andrücken. Für ca. 15 Min. kühl stellen.

Himbeeren mit dem Zucker mischen und auf dem Guetzliboden verteilen.

Zitronenschale abreiben, 1 EL Saft auspressen, Eier verklopfen, mit Philadelphia, Quark, Zucker und Mehl in einer Schüssel gut verrühren. Masse auf den Himbeeren verteilen.

Den Kuchen für ca. 50 Minuten backen.

Anschliessend im ausgeschalteten Ofen bei leicht geöffneter Ofentür ca. 1 Std. stehen lassen.

 

Den Kuchen mit Puderzucker bestäuben und im Kühlschrank aufbewahren.

Hält sich im Kühlschrank 2- 3 Tage frisch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0