· 

Apfel - Zimt - Knoten

Diese Knoten machen die kommenden Herbsttage perfekt

Zutaten

 

Teig:

625 g Mehl

1 Würfel Hefe

100 g Zucker

1 Prise Salz

1 Ei

100 g Butter (Zimmertemperatur)

250 g lauwarme Milch

 

Füllung:

2 Äpfel

30 g Butter (ZImmertemperatur)

50 g Zucker

30 g Zimt

10 g Hagelzucker

 

Zubereitung:

Die Hefe mit der lauwarmen Milch verrühren.

Zucker, Salz, Ei und Butter unter die Milch heben und ca. 5 Minuten lang langsam kneten.

Den Teig mindestens 30 Minuten zugedeckt an einer warmen Stelle aufgehen lassen.

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Den Teig zu einem Rechteck ausrollen und mit dem Butter vorsichtig bestreichen. 

Zucker, Zimt und die geriebenen Äpfel auf den Teig verteilen.

Den Teig nach oben klappen und gut andrücken.

Mit einem Rollenschneider 16 Stück ca 2 cm dicke streifen schneiden und zu Knoten oder Schnecken wickeln.

Die Knoten/Schnecken auf ein Backpapier legen und mit einem Tuch bedecken, 10 Minuten ruhen lassen.

Danach die Knoten/Schnecken mit dem Eigelb bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.

Die Knoten/Schnecken für 15 Minuten backen.

Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0