· 

Chalkboard

Der neue Hingucker in unserem Wohnzimmer, mein Chalkboard. Wie ihr auch eines machen könnt und wie ich auf die Idee kam? Seht selbst.

Die Idee

Bei mir darf es gerne immer mal wieder was neues sein. Ich brauche diese Abwechslung im Wohnraum. Klar gibt es da das ein oder andere das immer am gleichen Ort bleibt, aber für was gibt es Deko? Die müssen doch alle Räume und Ecken kennenlernen. In einer Zeitschrift sah ich ein kleines Chalkboard in einem Wohnzimmer hängen. Da fing es schon an zu sprudeln in mir. Meine Idee, ich mache das ganze selbst und zwar so gross das ich die Bilder darauf immer wieder ändern kann, also legte ich los.

Ran an die Arbeit

Bei uns wurde gerade der Estrich umgebaut und die netten Herren trugen das ganze Holz nach draussen. Da ich wusste das diese Holz entsorgt wird, habe ich mich daran bedient. So hatte ich schnell meine Balken für die Umrandung zusammen. Nun hatte ich auch noch das Glück und bekam ein grosses Holzbrett um die Farbe darauf anzubringe. Ihr könnt das Holz auch im Baumarkt kaufen und es euch gleich zuschneiden lassen, denn ich musste meine Balken für das Brett selber anpassen. Im Bauhaus kaufte ich mir die Chalkfarbe und den passenden Farbroller. So machte ich mich ran an die Arbeit und fing an zu streichen.

Ich bin nicht gerade die geduldigste, deshalb habe ich nach einer Stunde schon die zweite Schicht darauf gemacht und die dritte dann am nächsten Tag. Da mir die Balken in der Originalfarbe nicht gefallen haben, habe ich sie einfach schnell lackiert. Achtung, lackieren immer im freien oder in einem seperaten Raum.

Danach wurden die Balken so zugeschnitten das sie auf das Brett passten, was ehrlich gesagt gar nicht so einfach war. Deshalb lieber gleich im Baumarkt kostenlos zuschneiden lassen. Die Balken habe ich von hinten mit Stahlnägel angenagelt, hält super.

Zeichnungen

Das Chalkboard an der Wand aufhängen und schon kann es los gehen mit dem Zeichnen. Ich freue mich jetzt schon verschiedene Motive darauf anzubringen. Wie zum Beispiel wenn Gäste kommen um das Menu darauf zu schreiben oder wenn ein Familienmitglied Geburtstag feiert und wir ihm eine liebe Nachricht schreiben möchten. Wie ich die verschiedenen Motive schön und fast perfekt zeichne, verrate ich euch ein anderes mal. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0