· 

Streuselkuchen

Dieser Streuselkuchen ist so gut wie kein anderer.

Glaubt ihr mir nicht? Dann backt ihn nach und ihr werdet staunen

Zutaten

500 g Mehl

200 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Päckchen Backpulver

1 Eier

250 g Butter

1 KL Rohrzucker

400 g Früchte nach Wahl

 

Zubereitung:

Backofen auf 180°C vorheizen.

Alles ausser Butter in eine Schüssel geben.

Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden und beigeben.

Mit der Hand für 4-5 Minuten vermischen, so das einen krümeligen Teig entsteht.

Backofen auf 180°C vorheizen und die Backform gut einfetten oder mit Backpapier auslegen.

2/3 des Teiges in die Form geben und gut andrücken. Die Früchte darauf verteilen und mit Rohrzucker bestäuben. 

Den restlichen Teig in Streusel auf den Früchten verteilen.

Den Kuchen für ca. 40 Minuten goldbraun backen.

 

Falls ihr noch was übrig habt, kann der Kuchen gut 2- 3 Tage in Frischhaltefolie aufbewahrt werden.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0