· 

Marmorkuchen mit Joghurt

Der neue Favorit in der Familie

Zutaten

80 g Zartbitterschokolade 

250 g Butter

250 g Zucker

4 Eier

250 g Mehl

2 Tl Backpulver

150 g Naturjoghurt

 

Zubereitung:

Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

Die Zartbitterschokolade über einem Wasserbad schmelzen und zur Seite stellen. 

Butter (ZImmertemperatur) und Zucker in einer Schüssel geben und cremig rühren. Ein Ei nach dem anderen darunter ziehen bis die Masse hell ist. 

Mehl und Backpulver vermischen. Die Mehlmischung und 100 g Joghurt abwechselnd unter die Masse rühren.

Die Hälfte des Teigs in die vorbereitete Form füllen. 

Zum übrigen Teig die geschmolzene Schokolade und den restlichen Joghurt hinzufügen und kurz umrühren. 

Den dunklen Teig ebenfalls in die Form geben. 

Mit einer Gabel durch kreisende Bewegungen die Marmorierung im Teig herstellen. Die Teigoberfläche glatt streichen.

Den Kuchen für ca. 40 Minuten backen (stäbchenprobe).

 

Wer einen Schokoladenguss zum dekorieren mag, 100 g Zartbitterschokolade schmelzen und über dem Kuchen verteilen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0